InnoBlog

Ideentrainerausbildung bei der VNG-Gruppe

Die VNG-Gruppe mit dem in Leipzig ansässigen Mutterunternehmen VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG) ist ein Unternehmensverbund der europäischen Gaswirtschaft mit über 20 vollkonsolidierten Gesellschaften in acht Ländern. Das Kerngeschäft gliedert sich in die vier Geschäftsbereiche Exploration & Produktion, Handel, Transport sowie Speicher.

Blickt man in der Unternehmensgeschichte zurück, insbesondere bis zur Gründung der privatrechtlichen Aktiengesellschaft, stellt man unweigerlich fest, dass die VNG schon immer ihren Fokus auf Innovation gerichtet hatte. Diese Einstellung zieht sich durch das gesamte Unternehmen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich 12 Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen für eine interne Ideentrainerausbildung angemeldet haben, um damit zusätzlich zu ihrer hauptberuflichen Tätigkeit als interne Ideentrainer innerhalb der VNG zu agieren.

Das EDISON-Prinzip®

Eine von uns durchgeführte Ideentrainerausbildung kann prinzipiell intern, aber auch extern (mit Interessierten aus unterschiedlichen Unternehmen, Branchen, Bereichen) durchgeführt werden. Dabei werden die Teilnehmer mit dem EDISON-Prinzip® auf amüsante, aber sehr intensive Weise zusammengebracht. In langjähriger Forschungsarbeit haben Dr. Jens-Uwe Meyer und Henryk Mioskowski die Arbeiten von Thomas Alva Edison analysiert und seine Art Neues zu erfinden in dem Buch „Genial ist kein Zufall“ zusammengetragen.


VNG Ideentrainer

Dieses komprimierte und hundertfach erprobte Wissen wurde an zwei Tagen den Teilnehmern mit diversen Kreativ-Übungen nahegebracht. Nach einer kurzen Einführungsrunde eines jeden in Bildsprache folgten eine Reihe von Übungen, die dabei helfen, auf unterschiedlichste, aber systematische Weise Ideen zu generieren. Im Fokus dieser Ideengenerierung standen ausnahmslos Überlegungen, die mit der Arbeit bei VNG zu tun hatten. Schließlich sollten am Ende der zwei Tage Ideentrainerausbildung umsetzbare/realistische Ideen als „Nebenprodukt“ entstehen.

Der Ideentrainer

Das Ziel der Ausbildung ist es, dass die Teilnehmer die Fähigkeit erlangen, Mitarbeiter im eigenen Unternehmen systematisch zu Innovationen bzw. systematisch zu innovativen Lösungsansätzen heran zu führen. Dabei wurde die Ideentrainerausbildung durch ein ein vorgeschaltetes zweitägiges Grundlagen-Modul und im Nachgang durch zwei weitere Module ergänzt. Letztere stellen die Teilnehmer im wahrsten Sinne des Wortes auf die Probe: Die angewandten Methoden zur systematischen Ideengenerierung werden nun untereinander geübt, bevor diese Fertigkeiten „on the job“ mit Moderationsunterstützung ich Echtzeit umgesetzt werden. 

Der Co-Creator

Die neuen Ideentrainer bekommen für ihre zukünftige Arbeit die Möglichkeit, mit unserer Co-Creation-Software alle internen Ideen-Zyklen der Mitarbeiter vom ersten Gedankenblitz bis zum umsetzbaren Konzept zielgerichtet zu begleiten. Dieses umfangreiche Tool unterstützt dabei alle Phasen der systematischen Ideengenerierung mit umfangreichen Auswertungsmöglichkeiten sowie die Durchführung von Ideenwettbewerbe mit Funktionalitäten für begleitende Marketing-Aktionen. 

Der Co-Creator, welches auch als App für IOS und Android zur Verfügung steht, kam bereits während der Ideentrainerausbildung bei VNG zum Einsatz. So wurden nach dem ersten Tag sechs Konzeptideen online geschaltet. Dieses Ergebnis in kürzester Zeit verdeutlicht die enorme praxisnahe Umsetzungskraft der systematischen Ideengenerierung nach dem EDISON-Prinzip®. 

Fazit

Es war sehr eindrucksvoll zu erleben, mit welchem spielerischen Engagement die VNG-Teilnehmern die Art und Weise der Ideengenerierung sowie die zahlreichen Übungen zu den vermittelten Kreativitätstechniken umgesetzt haben. Die neuen VNG-Ideentrainer erhalten durch die Unternehmensführung vollste Unterstützung beim Aufwerten der internen Innovationskultur sowie der Generierung von innovativen Ideen für die gesamte VNG-Gruppe.

Bleiben Sie neugierig und innovativ!

Ihr InnoCademy-Team


Anregungen, Meinungen, Gedankenaustausch? Schreiben Sie uns ganz einfach eine E-Mail an kontakt@innocademy.info. Danke 🙂

Author


Avatar

Falk Mahlendorf

Corporate Communication